alles nur geklaut…..

Motivation: 30 hilfreiche Sprüche und Zitate

  1. Derjenige, der nicht mutig genug ist Risiken einzugehen, wird niemals etwas im Leben erreichen. – Muhammad Ali
  2. Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist. – John Dewey
  3. Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. – Winston Churchill
  4. Scheitern ist nicht das Gegenteil von Erfolg. Es ist ein Teil davon.
  5. Niemand, der sein Bestes gegeben hat, hat es später bereut.
  6. Erfolg ist nicht etwas, das einfach passiert – Erfolg wird erlernt, Erfolg wird trainiert. – George Halas
  7. Dein Körper kann alles schaffen, es ist dein Geist, den du überzeugen musst.
  8. Es geht nicht darum, der Beste zu sein. Es geht darum, besser als gestern zu sein.
  9. Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. – Henry Ford
  10. Halte dich fern von Menschen, die deine Träume klein reden wollen. Kleine Menschen tun das immer. Große Menschen geben dir das Gefühl, dass auch du groß werden kannst. – Mark Twain
  11. Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt, in die Welt tragen, geschehen Wunder. – Henry David Thoreau
  12. Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, Dinge zu tun, die man nach Meinung anderer nicht fertigbringt. – Marcel Aymé
  13. Deine Zukunft wird durch das bestimmt, was du heute tust, nicht morgen. – Robert T. Kiyosaki
  14. Die Leute müssen aufwachen und erkennen, dass das Leben nicht auf einen wartet. Wenn du etwas willst, steh auf und hol es dir. – Robert T. Kiyosaki
  15. Wenn du auf perfekte Bedingungen wartest, wirst du nie etwas schaffen. – Bibel
  16. Es scheint da einen gewissen perversen menschlichen Charakterzug zu geben, der gerne einfache Dinge kompliziert macht. – Warren Buffett
  17. Gelegenheiten klopfen an deine Tür. Aber bis du die Riegel zur Seite geschoben, die Kette aufgemacht, den Alarm deaktiviert und das Sicherheitsschloss aufgeschlossen hast, sind sie längst wieder weg. – Rita Coolidge
  18. Eine Erfolgsformel kann ich dir nicht geben; aber ich kann dir sagen, was zum Misserfolg führt: der Versuch jedem gerecht zu werden. – Herbert Bayard Swope
  19. Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind. – Alexander Graham Bell
  20. Du musst bereit sein die Dinge zu tun, die andere niemals tun werden, um die Dinge zu haben, die andere niemals haben werden. – Les Brown
  21. Lass die Angst vor dem Scheitern nicht größer sein als die Lust auf das Gelingen. – Robert Kiyosaki
  22. Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden. – John F. Kennedy
  23. Selbst der schlimmste Fehler ist nicht so schlimm, wie es nie versucht zu haben.
  24. Jeder Mensch ist der Architekt seiner eigenen Zukunft. – Sallust
  25. Angst beginnt im Kopf. Mut aber auch!
  26. Wenn du nichts änderst, ändert sich nichts.
  27. Sei nie zu feige etwas zu tun, was dein Leben verändern würde, denn es könnte deine grösste Chance sein.
  28. Ein leichtes Leben hat noch niemandem gut getan. – Hildegard von Bingen
  29. Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. – Demokrit
  30. Verbringe nicht die Zeit mit der Suche nach einem Hindernis. Vielleicht ist keines da. – Franz Kafka

Albert Einstein: Seine 30 besten Zitate und Sprüche

  1. Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
  2. Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
  3. Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller.
  4. Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
  5. Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
  6. Der gesunde Menschenverstand ist nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.
  7. Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.
  8. Es gibt nur zwei Arten zu leben. Entweder so als wäre nichts ein Wunder oder so als wäre alles ein Wunder.
  9. Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
  10. Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität.
  11. In der Mitte von Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten.
  12. Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
  13. Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Sorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können.
  14. Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen wie zum Beispiel der Relativitätstheorie.
  15. Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben.
  16. Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
  17. Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.
  18. Logik bringt dich von A nach B. Deine Phantasie bringt dich überall hin.
  19. Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.
  20. Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
  21. Ich spreche mit jedem gleich, egal ob es sich um den Müllmann oder den Präsident der Universität handelt.
  22. Seitdem die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.
  23. Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.
  24. Wer es in kleinen Dingen mit der Wahrheit nicht ernst nimmt, dem kann man auch in großen Dingen nicht vertrauen.
  25. Die Schule sollte stets danach trachten, dass der junge Mensch sie als harmonische Persönlichkeit verlässt, nicht als Spezialist.
  26. Was mich erschreckt, ist nicht die Zerstörungskraft der Bombe, sondern die Explosionskraft des menschlichen Herzens zum Bösen.
  27. Die wichtigste Erkenntnis meines Lebens ist die, dass wir in einem liebenden Universum leben.
  28. Universitäten sind schöne Misthaufen, auf denen gelegentlich einmal eine edle Pflanze gedeiht.
  29. Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
  30. Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.